Holzbau-Projekte

Der Baustoff Holz bietet unzählige Gestaltungsmöglichkeiten und besitzt die besten Eigenschaften, um moderne Häuser und Konstruktionen zu bauen. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Einblick in unser Können. 

Gemütlich bis unters Dach

Wie macht man aus einer einfachen Ferienwohnung ein stilechtes Schmuckstück? Vor diese Aufgabe stellte uns der Eigentümer, der 2011 darin bereits Küche und Bad erneuert hatte. Die weisse Decke hing tief, und die Raumhöhe von nur 2 m war wirklich nicht komfortabel. Architekt Thomas Späti schlug deshalb vor, den Raum bis unters Dach zu öffnen. Die gute Isolation und der Schwedenofen schützen nun gegen das kalte Winterwetter. Mit der Verkleidung aus handbearbeitetem Holz, das man aus alten Gebäuden recycelt hat, entstand eine warme und gemütliche Chalet-Atmosphäre, die der dimmbare LED – Lichtstreifen im Wohnraum wirkungsvoll unterstreicht. Die hölzernen Fensterrahmen wurden sandgestrahlt und passend zur Holzverkleidung pigmentiert. Über der Küche bietet nun ein Schlupf zusätzlichen Stauraum oder gar eine Schlafgelegenheit, die man über eine Leiter erreichen kann. Die Wohnung wirkt nach dem Umbau grosszügig und dank viel Holz edel und modern.

Seilbahn auf den Weissenstein

Die Mittelstation für die neue Seilbahn auf den Weissenstein ist fertig. Das kühn gewölbte Dach imponiert und ordnet sich ästhetisch schön in die Natur ein. Machen Sie doch einen Ausflug auf den Solothurner Hausberg und schauen Sie selbst!

Moderner Veloständer 

Ein schlichtes, aber raffiniertes Design-Stück! Der massive Holzbalken hält umweltfreundliche Fitness-Geräte wie Velos und Trottinets in Reih und Glied. Standort: Späti Holzbau AG, Kaselfeldstrasse 3, Bellach. 

Einfamilienhaus Bellach (2010)

Ganz in Holz mit frischen roten Akzenten präsentiert sich das moderne Einfamilienhaus in Bellach. Entworfen hat es das Architekturbüro Stämpfli+Knapp. 

Schulhaus CEFF Tramelan

Der Erweiterungs-Neubau des CEFF Tramelan musste in bereits bestehende Gebäude integriert werden. Das Haus ist ein Holz-Element-Neubau mit hinterlüfteter Holzfassade. Die Decken bestehen aus Holz und Beton, die Wände wurden in Rahmenbau erstellt. Entstanden ist ein Neubau, der sich optisch und funktional in die bestehende Bausubstanz einfügt. Der Entwurf stammt vom Atelier d’Architecture Sandro Monti aus Tramelan. 

 

Einfamilienhaus Romont

Minergie-P Einfamilienhaus Oberdorf SO (2008)

Späti Holzbau AG führte die Holzbauarbeiten für dieses moderne, helle Einfamilienhaus aus. Architekt: Pierre Honegger

Einfamilienhaus Wyler

Bei diesem Bau übernahm Späti Holzbau AG die Bauleitung. Architektur: Frehner